Projekt Beschreibung

< AUSSTELLUNGEN

Kaiserin Elisabeth. Keine Thränen wird man weinen…

Wien 1998


Kunde: Wien Museum – Hermesvilla

Anlässlich der hundertsten Wiederkehr des Todestages der Kaiserin wurde ihr in Wien ein großes Ausstellungsprojekt gewidmet, und zwar in die eigens für sie errichtete Hermesvilla. Anstatt Kaiserin Elisabeth aus der traditionellen Sicht zu präsentieren lassen, erfolgte bei dieser Ausstellung eine Neubewertung, welche auf Elisabeths Beurteilung der eigenen Persönlichkeit beruhte und durch von ihr selbst gewählte Darstellungsformen veranschaulicht wurde. Reibungslose Realisierung von vergleichbaren Ausstellungsprojekten ist unsere Stärke. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Projektplanung und begleiten sie bei Bedarf bis zur vollständigen Umsetzung.

alle Projekte