Projekt Beschreibung

< AUSSTELLUNGEN

Giorgione. Mythos und Enigma

Wien 2005


Kunde: Kunsthistorisches Museum Wien

Die gemeinsam mit der Gallerie dell’Accademia in Venedig organisierte Ausstellung stellte das Schaffen von Giorgione, das Vaterfigur der modernen venezianischen Malerei des 16. Jahrhunderts, in den Mittelpunkt. Dabei wurden unter anderem die Röntgenaufnahmen und Infrarotreflektographien einiger seiner Werke präsentiert, die uns wertvolle Einsichten in den künstlerischen Schaffensprozess gewähren. Bei Ausstellungen mit ähnlichem Format können wir die technische Projektaufsicht und die Abwicklung des Leihverkehrs übernehmen.

alle Projekte