Projekt Beschreibung

< AUSSTELLUNGEN

Bankhaus Spängler

Wien 2010


Kunde: Kunsthistorisches Museum Wien

Mit seiner über 180-jährigen Geschichte ist das als Familienunternehmen geführte Bankhaus Spängler die älteste Bank Österreichs. Ihm gehört unter anderem eine der bedeutendsten Sammlungen von Salzburger Goldmünzen und -medaillen aus der Zeit der Fürsterzbischöfe. Hundert davon gab es im Jahr 2010 im Kunsthistorischen Museum in Wien zu sehen. Zu unseren Kunden zählen nicht nur Museen und Ausstellungshäuser, sondern auch renommierte Unternehmen, die ein Firmenmuseum gründen oder eine Unternehmensausstellung planen. Dadurch bekommen sie ein Medium, um die Geschichte und das Schaffen ihrer Organisation für ein breites Publikum zugänglich zu machen. Wir unterstützen sie auf diesem Weg von der Konzeptphase bis hin zur Eröffnung.

alle Projekte