Projekt Beschreibung

< AUSSTELLUNGEN

Wim Delvoy

Baku 2015


Client: Heydar Aliyev Center

Eine Solo-Ausstellung des renommierten belgischen Künstlers Wim Delvoye wurde im April 2015 im Heydar Aliyev Center in Baku eröffnet.

Die Grenzen zwischen gotischer Kunst und der digitalen Gegenwartskunst aufhebend, gestaltet Delvoye aerodynamische, mathematisch perfekte Skulpturen welche sowohl die Kunst als auch die Architektur in ein neues Licht rücken. Eines der Hauptelemente dieses vielfältigen Oeuvres ist dessen lebensgroße Maschinerie, welche sowohl das geschnitzte Holz als auch die lasergeschnittenen, gotisch anmutenden Stahlkonstruktionen beeinflusst.

Im Laufe der letzten Jahre hat Delvoye eine Reihe von Werken geschaffen, die ikonische Skulpturen des Neoklassizismus und der Romantik neu interpretieren. Mit Hommage und Respektlosigkeit kokettierend spiegelt und verformt der Künstler die klassischen Werke, welche ihn am meisten inspirieren.

alle Projekte