Projekt Beschreibung

< AUSSTELLUNGEN

Shaping the Great City

Montreal 2000


Client: Canadian Center of Architecture

Die Ausstellung erforscht die Rolle der Stadtentwicklung während, vor und nach der Auflösung der Österreich-Ungarischen Monarchie, und erweitert die Architekturgeschichte indem sie auf die große Vielfalt an modernistischen Ansätzen aufmerksam macht, die in den Jahren rund um den Ersten Weltkrieg die multikulturellen Identitäten der Habsburgmonarchie sowohl spiegelten als auch formten.

Das Gefühl der kulturellen und politischen Vielfalt Mitteleuropas zwischen 1890 und 1937 beschwörend, gibt die Ausstellung die belebten Straßen und belebten [nbsp]öffentlichen Plätze der Zeit wieder, in welchen sich Projektionen früherer Aufnahmen mit architektonischen Entwürfen, Photographien, Postern und Büchern abwechseln.

alle Projekte